Menu

Stefan hatte 2 wunderschöne Geschenke…

0 Comments

… mit denen er mich neulich überraschte!
Aber der Reihe nach…:
Wir lagen im Urlaub in der Sonne am Strand und hatten beide nichts mehr an. Stefan legte den Arm um mich, zog mich an sich und flüsterte mir ins Ohr: Liebling, weil ich keinen richtigen Penis, sondern nur eine Eichel habe, denke ich immer, Du bräuchtest auch mal das Gefühl richtig harter und großer Männlichkeit in Dir! Du schenkst mir immer die Gewissheit, dass ich Dich befriedigen kann und dennoch, möchte ich, dass Du Dich auch mal ganz und gar ausgefüllt fühlst!
Plötzlich legte sich ein großer Schatten über uns und als ich hochsah, standen 2 extrem gut gebaute, dunkelhäutige Männer vor uns im Sand. Irritiert und fragend sah ich Stefan an, aber er nickte mir ermunternd zu und lud die beiden zu uns ein. Sie nahmen mit auf unserem Handtuch Platz und sehr schnell spürte ich die 2 zärtlichen Händepaare überall auf meinem Körper. Beruhigend nahm Stefan mich zwischen seine Beine, wo ich nun auf dem Rücken lag und streichelte mir liebevoll den Kopf, während er mir sagte, er würde mich die ganze Zeit festhalten und bei mir bleiben, zusehen und darauf achten, dass es mir auch gut ginge! Sehr schnell kamen die beiden Männer zur Sache. Der eine kniete neben uns, öffnete mir den Mund und stiess sehr direkt hinein, der zweite bereitete mich auf seine 26 cm erst mit 3 Fingern, seiner Zunge und dann sehr langsam mit seiner sehr prallen Spitze vor, die er dann immer tiefer in meine Pussy schob, bis er tief in mir war! OmG, der füllte mich wirklich ganz und gar aus, sprengte meine sehr enge Muschi fast! Jetzt fing er an mich zu stoßen auf seiner ganzen Länge und dadurch, dass ich extrem eng bin, war er auch sofort heftigst erregt. Erschrocken sah ich meinen Liebsten an, aber er wußte sofort, was ich wollte und beruhigte mich: Liebling, ich weiss, dass er kein Kondom trägt und auch, dass Du Deine fruchtbaren Tage hast… – ich will das so! Genieße es und lass‘ Dich schwängern! ER ist die Verlängerung meines Micro-Penis‘ und es wird UNSER Baby sein!

Beide Männer waren so berauscht von dem Anblick des jeweils anderen und davon, dass Stefan uns zusah, ja sogar einverstanden war, dass sie mich in ihrer Erregung sehr schnell in Mund und Pussy mit einer wirklich unglaublich großen Menge Sperma besamten. Ich hatte noch gar nicht alles geschluckt, da entfernten sich die beiden Männer so plötzlich wie sie aufgetaucht waren und Stefan küßte mich sehr innig! Wir tauschten den Saft ein wenig, bevor wir ihn teilten und jeder von uns schluckte.
‚Liebling, entspann‘ Dich, leg‘ Deine Beine auf meine Schultern, damit der Samen Dich befruchten kann und ich lecke Dich schön aus!‘ – sagte Stefan.
Ganz entspannt gab‘ ich mich hin und er leckte uns beide noch mal zu einem fantastischen Höhepunkt.
Als wir im Sonnenuntergang einschliefen, lagen wir eng umschlungen, fast ineinander verschmolzen auf unserer Decke, die mein geliebter Stefan über uns gehüllt hatte und waren sehr glücklich….!

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.