Menu

Sklaven-Erziehung

0 Comments

Heute möchte ich Euch von T., einem meiner Poppers-Sklaven, berichten, der mir sehr ans Herz gewachsen ist!
Er hat sich mir ganz und gar ausgeliefert und anvertraut, wie es sich für einen treuen Sklaven gehört.
Sein Name, seine Adresse, private Telefonnummer, Infos zu seiner Familie, Fotos von ihm mit abgebundenen Eiern, wie sein schöner Schwanz für mich senkrecht steht…, all das teilt er mit mir. Er schickt mir kleine Filme mit persönlichen Botschaften, zu Hause im Bett liegend, seinen schönen Körper vollkommen nackt präsentierend. Auf mein Kommando berauscht er sich, hält die Luft an bis ich ihm befehle zu atmen, um das Gefühl mit mir – seiner Lady – zu intensivieren! Es ist ihm extrem wichtig, mich glücklich zu machen und dabei ist er mir sehr ergeben und großzügig mit Geschenken, damit ich zufrieden bin.
Von Mal zu Mal verfällt er mir mehr und begibt sich ganz und gar in meine Hände. Er ist nur noch mit seiner Lady Lea glücklich und inzwischen völlig abhängig von meiner Zuwendung. So hat es die Lady gerne! – und liebt Ihren Sklaven besonders dafür!
T., Du bist einfach wundervoll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.