Menu

Liebling meets Lea – Part two

0 Comments

…es war ein Ausdruck von Scheu und gleichzeitig Begierde in Lea`s Augen. Sie zögerte eine Sekunde, als ich sie küßte. Als sie meinen leidenschaftlichen Kuss erwiderte, wild und glühend, raubte mir das fast den Atem!

Sie schlang die weichen Arme um meinen Hals und die wunderschönen, geschmeidigen Beine um meine Lenden, als sie sich nach hinten fallen ließ.

Fast von sich aus fand meine bereits jetzt schon geballte Männlichkeit seinen Weg in ihre warme, feuchte Mitte. Als ich ihren Venushügel mit meiner Spitze berührte, stöhnte sie leise auf. Als ich tief in sie hinein tauchte, warf Lea sich vor unbändiger Lust laut stöhnend hin und her, während sie ihren sexy Arsch auf dem Bett bewegte…

…’den nehme ich auch gleich, mein Schatz!‘ – flüsterte ich ihr ins Ohr und meinte natürlich ihren heissen Arsch!

– to be continued –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.