Menu

Liebling meets Lea – Part eight

0 Comments

Ich spendierte Lea ein paar Cocktails und wußte nicht, daß sie mich schon mal früher s c h n a p p e n wollte und nun hatte Lea endlich die Gelegenheit dazu!
Bei mir angekommen, zeigte sie mir gleich, daß sie ‚vergessen‘ hatte ein Höschen anzuziehen!
Oh la la, auf ihre weibliche Taktik stieg ich nun natürlich voll
ein.
Ich zog sie fest an mich und direkt auf meinen Schoss, wo schon meine harte geballte Männlichkeit bloss lag und auf Lea wartete.
Nach anfänglichem Reiten nahm ich Lea äußerst heiß im Doggy-Style. Ich nahm sie mal so richtig hart und spritzte Lea mit meinem Saft über und über voll.
Letztendlich verpaßte sie meinem Lustspender auch noch eine
nie da gewesene DUSCHE, um ihn zum Schluß geil und heiß sauber zu lecken.
OmG, was für ein frivoles, wiederholungsbedürftiges und sexy Essen „with never ending desire“!
Nur satt sind wir beide immer noch nicht!
Vielleicht das nächste Mal….

– to be continued –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.