Menu

Doktorspiele – Part II

0 Comments

‚Guten Morgen‘ flötet Frau Dr. Lea Herrn Liebling entgegen!
Heute sitzt er auf der Behandlungsliege und ist etwas beunruhigt, weil er nicht weiss, was auf ihn zukommen wird!

Herr Liebling: Frau Dr., warum muss denn jetzt schon wieder eine
Untersuchung gemacht werden!? Sie haben doch
gerade erst alles durchgecheckt! Ist denn etwas
nicht in Ordnung?
Dr. Lea : Doch, doch! Keine Sorge Herr Liebling! Es ist mir
sehr unangenehm, aber uns ist ausgerechnet Ihre
Spermaprobe verloren gegangen! Alle anderen Tests
sind gut verlaufen und es gibt keinen Grund zur
Sorge!

Frau Dr. Lea öffnet eine Zwischentür und zu Herrn Lieblings Erstaunen kommt eine junge gut gebaute Blondine in Schwesternkleidung in den Raum und fragt, ob sie die Pumpe gleich mitbringen soll! Er hört, wie Dr. Lea die Schwester anweist, die Penispumpe mitzubringen und fragt irritiert, ob er nicht mit einem Heftchen und Becher in eine Kabine gehen kann, um die Spermaprobe abzugeben.
Frau Dr. Lea erklärt, dass sie das heute gerne anders machen würde, um zu sehen, wie stark der Spritzstrahl von Herrn Liebling beim Ejakulieren ist. Er findet das keine angenehme Vorstellung, stimmt dem Vorschlag von Frau Dr. aber dennoch zu.
‚Schwester Susi, sind sie bitte so gut und machen das heute?‘ hört Herr Liebling Frau Dr. sagen und ist wie erstarrt! Diese junge, vollbusige, sexy Schwester in ihrem kurzen Kittelchen mit den weissen Nylons, soll ihn jetzt ‚abmelken‘?! Naja, eigentlich könnte er jetzt schon kommen! Gut, dass das weite Krankenhaus-Nachthemd seine Erektion einigermassen verdeckt! Er sieht Schwester Susi mit der Pumpe auf sich zukommen. Sie setzt sich auf einen Rollhocker vor ihn! OmG, ihr Mund genau auf der richtigen Höhe, aber das Glück wird er wohl nicht haben! Erschrocken schaut Herr Liebling wie Schwester Susi mit der Pumpe näher kommt. Dabei zeigen sich ganz deutlich die Spitzenabschlüsse ihrer weissen Nylons und gleich wird ihr dieser unfassbar harte Prügel entgegen springen…
…was soll er nur tun?! Wie peinlich!
Aber schon zu spät!
Schwester Susi nimmt beherzt sein Nachthemd zur Seite und da ist ER schon, jetzt sofort die Pumpe darauf gesetzt!
Sie schaltet sie ein und…
…WAHNSINN! Hätte sie nicht lieber ihren Mund darüber stülpen können?! Unfassbar! Er kann kaum noch Ansicht halten, als er hört, wie Schwester Susi sagt: ‚Frau Dr.! Ich glaube, da stimmt etwas nicht!‘
Frau Dr. Lea kommt sofort ‚rüber, stellt die Pumpe ab, nimmt sie weg und schaut genau hin! Ach herrjee! Jetzt ’schaut‘ sie auch noch mit den Händen! Herr Liebling kann immer nur denken: Jetzt nur nicht kommen, jetzt nur nicht spritzen! Wie peinlich wäre das denn?! Der Druck so hoch, dass er sich sicher über das ganze Gesicht von Schwester Susi UND Frau Dr. Lea ergiessen würde…
…GEDACHT – PASSIERT!
Beide Frauen vollgespritzt mit einer wirklich heftigen Ladung!
Wie in einem Traum hört er Frau Dr. Lea sagen: ‚Na, Herr Liebling! DAS war ja wohl ein Volltreffer!‘
Sein Sperma tropfte ihr von der Nase auf die Lippen und Schwester Susi wischte sich seinen Saft aus den brennenden Augen.
‚Das müssen wir dann möglichst bald erneut versuchen!‘, sagte Frau Dr. Lea, denn sie MUSS diese Spermaprobe unbedingt für die Laboruntersuchung bekommen…

– to be continued –

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.